10.03.2019 – H 1

Nummer:2019-03
Datum:10.03.2019
Uhrzeit:16:40 Uhr
Ort:Dehrn
Einsatzstichwort:Platten drohten von Dach zu stürzen
Lagemeldung:Vor Ort sperrten wir zunächst die Straße ab und ließen die Anwohner in der Nachbarschaft die Autos aus dem Gefahrenbereich fahren und forderten die Drehleiter der FF Runkel-Schadeck zur Unterstützung an. Mit Hilfe der Drehleiter konnten dann die losen Platten auf dem Dach entfernt werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder dem Hausbesitzer übergeben und wir rückten wieder ein. Auf der Rückfahrt erhielten wir – wegen des Unwetters/Sturmes – dann zunächst die Anweisung, eine Fahrzeugbesatzung in Alarmbereitschaft im Gerätehaus zu stellen. Aber auch hier wurde kurze Zeit später Entwarnung gegeben.

25.01.2019 – H 1

Nummer:2019-02
Datum:25.01.2019
Uhrzeit:09:10 Uhr
Ort:Ennerich
Einsatzstichwort:Tragehilfe Rettungsdienst
Lagemeldung:Wir wurden vom Rettungsdienst als Unterstützung nach Ennerich angefordert. Bereits auf der Anfahrt bekamen wir die Info, dass wir wieder umkehren können, da die Kameraden aus Ennerich genügend Einsatzkräfte stellen konnten.

16.01.2019 – F 2

Nummer:2019-01
Datum:16.01.2019
Uhrzeit:17:49 Uhr
Ort:Arfurt
Einsatzstichwort:Unterstützung Wohnhausbrand
Lagemeldung:Wir wurden nach Arfurt zur Unterstützung bei einem Wohnhausbrand alarmiert. Auf der Anfahrt bekamen wir den Befehl, den Sportplatz für den Rettungshubschrauber auszuleuchten. Vor Ort hatte dies aber bereits eine andere Wehr übernommen. Wir fuhren weiter zur Einsatzstelle und standen in Bereitschaft. Nach einiger Zeit konnten wir dann wieder nach Dehrn zurückfahren, für uns war kein Eingreifen notwendig.
Presseberichte:Pressebericht Kreisfeuerwehrverband
Pressebericht mittelhessen.de