05.07.2020 – H Klemm 1 Y

Nummer:2020-21
Datum:05.07.2020
Uhrzeit:18:28 Uhr
Ort:L 3063 Dehrn Richtung B49/Ahlbach
Einsatzstichwort:Verkehrsunfall
Lagemeldung:Aufgrund des Alarmierungsstichwortes H Klemm 1 Y mussten wir zunächst davon ausgehen, dass es sich um einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person handelt. Vor Ort stellte sich jedoch zum Glück heraus, dass keine Person in dem Fahrzeug, welches auf dem Dach lag, eingeklemmt ist. Wir sicherten die Einsatzstelle ab, stellten das Fahrzeug wieder auf seine Räder und nahmen die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf. Die Einsatzstelle wurde dann der Polizei übergeben und wir beendeten den Einsatz.

04.07.2020 – H Klemm 1 Y

Nummer:2020-20
Datum:04.07.2020
Uhrzeit:18:34 Uhr
Ort:Runkel-Steeden
Einsatzstichwort:Eingeklemmte Person nach PKW-Unfall
Lagemeldung:Gemeldet wurden eingeklemmte Personen nach einem PKW-Unfall in Steeden. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle erhielten wir von der Leitstelle die Information, dass es zum Glück keine eingeklemmten Personen gibt. An der Einsatzstelle haben wir dann einen PKW vorgefunden, der auf der Seite lag. Wir stellten das Fahrzeug wieder auf seine Räder und klemmten die Batterie ab. Die Kameraden aus Steeden sicherten die Unfallstelle ab. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für uns beendet.

03.07.2020 – F 1

Nummer:2020-19
Datum:03.07.2020
Uhrzeit:19:21 Uhr
Ort:Dehrn
Einsatzstichwort:Brennen ein paar qm Wiese neben Kirche
Lagemeldung:Am Freitagabend wurden wir zu einem Kleinbrand auf einer Wiese neben der Kirche alarmiert, nachdem ein aufmerksamer Bürger diesen bei der Leitstelle gemeldet hatte. Beim Eintreffen war das Feuer bereits aus. Zur Sicherheit bewässerten wir die Stelle noch etwas. Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz für uns beendet.

24.06.2020 – F 1

Nummer:2020-16
Datum:24.06.2020
Uhrzeit:09:06 Uhr
Ort:Runkel-Steeden
Einsatzstichwort:Rauchwolke von der Lahn aus zu sehen
Lagemeldung:Besorgte Bürger meldeten der Leitstelle, dass eine Rauchwolke in Steeden von der Lahn aus zu sehen sei. Wir wurden daraufhin von der Leitstelle alarmiert. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass die Rauchwolke aufgrund von Bauarbeiten entstanden ist, und es sich nicht um ein Feuer handelte. Wir konnten die Einsatzstelle direkt wieder verlassen.

09.06.2020 – H 1 Y

Nummer:2020-15
Datum:09.06.2020
Uhrzeit:03:49 Uhr
Ort:Dehrn
Einsatzstichwort:Türöffnung
Lagemeldung:Heute Nacht wurden wir zu einer Türöffnung in Dehrn alarmiert. Eine Person war in ihrer Wohnung gestürzt. Bei dem Sturz wurde der Hausnotruf aktiviert, woraufhin die Alarmierung des Rettungsdienstes und der Feuerwehr erfolgte. Da wir keinen anderen Weg in die Wohnung finden konnten, öffneten wir dem Rettungsdienst die Wohnungstür. Der Person ging es zum Glück soweit gut. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für uns beendet.

04.06.2020 – F 1

Nummer:2020-15
Datum:04.06.2020
Uhrzeit:19:24 Uhr
Ort:Dehrn
Einsatzstichwort:kleiner Flächenbrand
Lagemeldung:Auf einem Feld oberhalb der Aussiedlerhöfe brannten zwei Rundballen. Wir zogen die Rundballen mit Mistgabeln auseinander und löschten das brennende Stroh ab. Inklusive Materialtausch und Reinigungsarbeiten war der Einsatz nach ca. zwei Stunden für uns beendet.

10.05.2020 – H 1

Nummer:2020-14
Datum:10.05.2020
Uhrzeit:02:34 Uhr
Ort:Dehrn, Brückenstraße
Einsatzstichwort:VU ohne verletzte Person, PKW gegen Brückengeländer
Lagemeldung:Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW-Fahrer auf der Brückenstraße in Dehrn von der Fahrbahn ab und landete mit seinem PKW auf dem Brückengeländer. Dabei bohrte sich ein Teil des Geländers in die Front des PKWs. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und schnitten mit dem Trennschleifer das Geländer frei. Anschließend warteten wir noch auf den Abschleppwagen. Der Einsatz war gegen 4:30 Uhr für uns beendet.

04.05.2020 – F 1

Nummer:2020-13
Datum:04.05.2020
Uhrzeit:23:55 Uhr
Ort:Dehrn
Einsatzstichwort:gelöschtes Feuer auf Balkon
Lagemeldung:Gestern Nacht wurden wir zu einer Kontrolle nach einem Brand von Gartenmöbeln in Dehrn alarmiert. Die Hausbewohner wurden durch lautes Knistern auf den Brand aufmerksam und leiteten sofort selbstständig das Löschen der Gartenmöbel ein. Um sicher zu gehen, alarmierten sie gleichzeitig die Feuerwehr. Wir kontrollierten die Maßnahme und kühlten den Brandherd sicherheitshalber nochmals ab. Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz für uns vorbei.

30.04.2020 – F LKW

Nummer:2020-12
Datum:30.04.2020
Uhrzeit:07:24 Uhr
Ort:Beselich-Obertiefenbach
Einsatzstichwort:F LKW – brennt Papiermülllaster
Lagemeldung:Gemeldet war brennender Papiermüll eines LKWs. Bereits auf der Anfahrt erhielten wir die Information, dass genügend Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Beselich vor Ort waren. Wir konnten daher zeitnah wieder nach Dehrn heimkehren.

25.04.2020 – F 1

Nummer:2020-11
Datum:25.04.2020
Uhrzeit:16:34 Uhr
Ort:Runkel-Steeden
Einsatzstichwort:Brennt Unrat
Lagemeldung:Der Brand konnte vom Verursacher gelöscht werden. Wir mussten nicht eingreifen und konnten wieder nach Hause fahren.